Das Seehäuser: ein Boutique Hotel in Mattsee wird gebaut

Der Bau des Boutique Hotels 'Das Seehäuser' in Mattsee Aug ist in vollem Gange.
Das Seehäuser besteht aus 39 Vollholz-TinyHouses, welche ohne Bodenversiegelung auskommen und sich organisch in die Natur einfügen. Jedes Haus verfügt über eine eigene Terrasse mit Garten. Regionalität und Nachhaltigkeit spielen im Bau, im Betrieb als auch in der, von allee42 entwickelten, Außenraumgestaltung eine tragende Rolle.
Hier erfahren Sie mehr über das Projekt. 

co: das seehäuser
co: allee42
co: allee42

initiative architektur: ‚EINFACH GRÜN. Greening the City‘

Die initiative architektur zeigt von 17. März bis 22. April im Architekturhaus Salzburg die Ausstellung „Einfach Grün. Greening the City“ des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt.
Im Rahmen der Ausstellung werden eine Reihe von Veranstaltungen angeboten. weiterlesen
Als Abschluss am 22. April bietet Verena Hitsch (allee 42 Landschaftsarchitekten) eine geführte Radtour zu begrünten Dächern und Fassaden in der Stadt Salzburg. weitere Informationen hier

 

co: allee42, landesgartenschau heilbronn
co: allee42, landesgartenschau heilbronn
co: allee42, rupertinum salzburg
co: allee42, rupertinum salzburg

ein flug(t)raum wird wahr, in mattsee erweitert der fahr(t)raum

Zum fahr(t)raum kommt ein flug(t)raum: mit der Abänderung des Bebauungsplanes kann das fahr(t)raum-Gebäude um den geplanten Anbau eines Flugzeughangars = Veranstaltungsaal erweitert werden.
Auftraggeber: Marktgemeinde Mattsee / Planung: Arch. Andreas Knittel

Grün statt Grau! die allee engagiert sich

Mit den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, steigen auch die Anforderungen an die Stadtraumgestaltung: mehr Grün statt Grau! Der Verband für Bauwerksbegrünung weiß mehr und wir lassen uns zum qualifizierten Erstberater weiterbilden.
besuchen Sie GRÜNSTATTGRAU

co: grün statt grau
co: grün statt grau

Grödig realisiert das BLSM Fürstenbrunn

Die Gemeinde Grödig ist mit für eine Gemeinde unkonventioneller Vorgangsweise dabei, ein Baulandsicherungsmodell zu wirklich leistbaren Preisen umzusetzen. Ein Teil davon sind umfassende, ausgetüftelte und durchaus strikte Festlegungen im Bebauungsplan.
Erster Rohbau fertiggestellt.   Lesen Sie hier mehr.

Köstendorf Baulandmodell Hellmühle 3. Stufe

Soeben konnte die Gemeinde Köstendorf die Raumplanungsverfahren für die dritte Ausbaustufe des Baulandmodells "Hellmühle" abschließen. Dieser Teil umfasst 24 Bauplätze, das lt. Räumlichem Entwicklungskonzept vorgesehene Ausmaß ist damit erreicht. allee42 war mit der Umwidmung und dem Bebauungsplan beauftragt.

Baulandmodell Hellmühle
Baulandmodell Hellmühle

Großarl Umwidmung Hotel Moar Gut abgeschlossen

Im August 2020 konnte die Gemeinde Großarl die Raumplanungsverfahren für die Erweiterung des Hotels "Moar Gut" abschließen.

allee42 war mit der Umwidmung beauftragt. Aufgrund des Flächenausmaßes und der hohen Bodenfruchtbarkeit musste eine SUP (strategische Umweltprüfung) durchgeführt werden.

Umwidmungsflächen Hotel Moargut

Loading new posts...
No more posts