schallmoos zwei – allee42 als mentor

Architekturstudenten der TU Wien bearbeiten Schallmoos im Rahmen der Lehrveranstaltung „Großes Entwerfen“ im Wintersemester 2018/19. Unser Mitarbeiter Klemens Pürmayr war am Freitag 9. November als Mentor bei den Studierenden, um Feedback zu den Skizzen und Ideen über die Entwicklung im Stadtteil zu geben. Vor drei Jahren wurden in einer ähnlichen Lehrveranstaltung Visionen für Schallmoos entworfen und im Rahmen einer Ausstellung der Initiative Architektur präsentiert.

Auszug aus der Ankündigung der Lehrveranstaltung der TU Wien:

Der nördlich der Altstadt von Salzburg, innerhalb der U-förmigen Bahnschlaufe gelegene Stadtteil Schallmoos ist das zentrale Entwicklungsgebiet Salzburgs. Die heutigen gewerblichen Nutzungen verteilen sich extensiv und bilden zu mindest teilweise die Möglichkeit zukünftiger Transformation. Dabei ist es notwendig, einen städtebaulichen Masterplan zu erarbeiten, der insbesondere auch die räumlichen Potentiale aufgreift und interpretiert.

grünOase – Leitfaden zur Parkgestaltung

Im Rahmen des Forschungsprojektes grünOase – Integrierte Analyse und Bewertung von grünen Stadtoasen haben wir einen Leitfaden mit Planungsempfehlungen für die smarte Gestaltung von Parkanlagen ausgearbeitet. Er soll FreiraumplanerInnen, MitarbeiterInnen in Gemeinden und Stadt-verwaltungen Empfehlungen für die Planung von neuen oder die Umgestaltung von bestehenden Parks geben. Klimawandel und Verstädterung/Siedlungswachstum betreffen auch kleinere Gemeinden, daher sind Kriterien für eine Bewertung hinsichtlich Klimaverträglichkeit und sozialer Nachhaltigkeit von Parkanlagen sowie Anregungen für deren „smarte“ Gestaltung enthalten. Aber auch für kleinere Anlagen lassen sich darin Hinweise finden, um „Oasen des Wohlfühlens“ für die BesucherInnen zu schaffen.